Arbeits­ge­mein­schaften

Der Deutsche Anwal­tVerein fördert und initiiert den für die profes­sio­nelle Berufs­aus­übung notwen­digen Erfah­rungs- und Infor­ma­ti­ons­aus­tausch unter den Kollegen durch Schaffung und Förderung der DAV-Arbeits­ge­mein­schaften.

Es sind derzeit 29 Arbeits­ge­mein­schaften, von der ARGE Allge­mein­anwalt bis zur ARGE Verwal­tungs­recht, im DAV aktiv. Die Arbeits­ge­mein­schaften vermitteln in Foren und Seminaren nicht nur Spezi­al­wissen zu bestimmten Rechts­ge­bieten, sondern bieten auch inter­essante Kommu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­keiten. Sie halten Mitglieder über die neuesten Entwick­lungen in ihrem Fachgebiet auf dem Laufenden. Durch Fachver­an­stal­tungen, Kurzlehr­gänge sowie Infor­ma­ti­ons­mit­tei­lungen wird über alle die in dem jewei­ligen Bereich wichtigen Fragen und die damit verbun­denen berufs­recht­lichen Folgen unter­richtet. Arbeits­ge­mein­schaften sind Börsen für Wissens­ver­mittlung, Konzen­tra­ti­ons­punkte für Kommu­ni­kation, Kern für Profes­sio­na­li­sierung.

Interessenten unter unseren Mitgliedern sind herzlich eingeladen, in den Arbeitsgemeinschaften mitzuarbeiten. Die jeweiligen Termine können Sie unserem regelmässig erscheinenden Mitteilungsblatt entnehmen. Sehr gerne können Sie sich bei Interesse auch per E-mail-Adresse  bonneranwaltverein@t-online.de oder auch per Telefon, Fax sowie oder persönlich auf unserer Geschäftsstelle melden. 

Auch im Bonner AnwaltVerein gibt es verschiedene Arbeitsgemeinschaften. Dies sind die: