Rechts­be­ratung in den JVAen

Der Bonner Anwal­tVerein führt seit vielen Jahren in den Justiz­voll­zugs­an­stalten  Rheinbach und Siegburg eine Rechts­be­ratung für bedürftige Insassen durch. Die Rechts­be­ratung wird von Mitgliedern des Bonner Anwal­tVereins durch­ge­führt und in den Gebieten des Zivil­rechts, des Verwal­tungs­rechts und es Verfas­sungs­rechts sowie auch in Strafsachen gewährt, soweit der Insasse in der jewei­ligen Beratungs­sache noch keinen Anwalt beauf­tragt hat. Dem beratenden Rechts­anwalt steht gehen den Rechts­su­chenden eine Gebühr von 10,00 EUR zu, die der Anwalt erlassen kann. Ein Recht auf  Beratung durch einen bestimmten Anwalt besteht nicht. Die Beratungen finden jeweils  dienstags von 13.00-15.00 Uhr in der Justiz­voll­zugs­an­stalten statt.