Bonner Anwal­tVerein nimmt Rechts­an­walts­fachan­ge­stellte an Bord

„Leinen los!“ hieß es am vergangenen Mittwochabend: Zusammen mit 25 Absolventinnen der Rechtsanwaltsfachangestelltenausbildung an Bord der Moby Dick feierten der Bonner AnwaltVerein, Interessenvertreter von 1200 Rechtsanwält:innen im Landgerichtsbezirk Bonn, Rechtsanwaltskammer Köln, Friedrich-List-Berufskolleg, RENO Bonn e.V. sowie Ausbilder, Verwandte und Freunde bei Musik und gutem Essen die Zeugnisübergabe und den Schritt in die berufliche Zukunft.

Rechtsanwältin Linda Schwarzer, stellv. Vorsitzende des BAV, stellte fest: „Sie haben einen Beruf gewählt, für den es auf dem Markt eine große Nachfrage gibt. Anwältinnen und Anwälte wissen, warum sie auf Ihre Arbeit angewiesen sind“ und gratulierte im Namen der Anwaltschaft den Prüflingen und den erfolgreich ausbildenden Kanzleien. Man freue sich auf sie und die Zusammenarbeit, so Schwarzer.

Besondere Anerkennung fanden die Leistungen der am Abend anwesenden Prüfungsbesten Frau Lisa Gossmann sowie Frau Dana Ehl.  

Zurück